Ölwechsel! Vor oder nach dem Einwintern? Jetzt, zur trüben Jahreszeit, werden wieder viele Motorräder “eingemottet”.
Doch was ist mit dem Öl?Da scheiden sich die Geister!Ich persönlich empfehle, das Öl vor dem Winter zu wechseln und zwar aus folgenden Gründen: Verbrauchtes Öl verfügt nur über einen Bruchteil an Korrosionsschutz, im Gegensatz zu neuem ÖL. Durch Benzin- oder Wasserrückstände im alten Öl können sich Säuren bilden und Korrosionsschäden entstehen.
Frisches Öl verfügt noch über intakte Antioxidantien, die das Innere des Motors wirkungsvoll vor Korrosion schützen. Wenn Öl und Filter gewechselt worden sind, sollte der Motor nochmals gestartet werden, damit sich das frische Öl überall verteilen und auch alle Oberflächen im Motorinneren benetzen kann. Der Motor wird es euch danken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.